Front Placket – Vorderverschluß bei Hosen

2013/06/17 um 12:34 | Veröffentlicht in Nähen / sewing | Hinterlasse einen Kommentar

Hallo,

nun, leider habe ich ja seit Jahren nichts anziehbares mehr für mich genäht, das soll sich aber in nächster Zeit ändern.
In Kürze soll eine solche Hose entstehen
MINOLTA DIGITAL CAMERA

So stieß ich im Buch The New Dressmaker, 1921 auf eine Erklärung wie ein solches Front Placket zu nähen ist

aus "The New Dressmaker, 1921,

aus „The New Dressmaker, 1921,

Es stehen so einige Dinge auf meiner Wunsch-Nähliste und Stoffe liegen auch schon dafür bereit, muß ich mir nur noch die Zeit nehmen und endlich anfangen.

Bis bald
Nicole

Advertisements

Bademoden

2013/06/09 um 22:04 | Veröffentlicht in Bezugsquellen, Vintage Stil | Hinterlasse einen Kommentar

Hallo,

endlich ist der Sommer da! Macht sich da schon jemand Gedanken um eine passende Badebekleidung? Mir geht das schon seit einiger Zeit durch den Kopf, da ich den Sommer mit seinen warmen Zeiten eindeutig herbeisehne und es gibt nichts schöneres als nach hübschen Badeanzügen zu suchen. Originale Badeanzüge aus den 30er/40er Jahren kommen für mich nicht in Betracht, da ich einfach diese wollig kratzigen Dinger nicht anziehen mag. Einen strahlend blauen Zweiteiler darf ich mein Eigen nennen, der aber 1.kratzig und 2. doch schon sehr löchrig ist 😦

Vor ein paar Jahren habe ich mir dann einen Badeanzug selbst genäht, so weit eigentlich ganz gut, es gibt nur ein paar Schwachstellen in der Schnittkonstruktion. Zusammen gebastelt aus einem Badeanzugschnitt zum Stricken, bestellte ich mir einen koralle farbenen Badeanzugstoff in USA.
Nach einmaligem Waschen war die Farbe aber eher rosa als korallig und daher gefällt er mir nun so gar nicht mehr gut. Weitere kleine Details werde ich mit dem zweiten Modell auf jeden Fall auch noch verbessern müssen. Ein passender Badeanzugstoff liegt dafür schon bereit. Allerdings weiß ich noch nicht genau ob Ein- oder Zweiteiler, und wann ich ihn nähe auch noch nicht.

Für diejenigen die keinesfalls selber nähen mögen, für die habe ich mal ein paar hübsche zusammengesucht. Vielleicht ist etwas für Euch dabei – vorwiegend habe ich welche gesucht die noch passabel und vom Stil her recht gut in die Zeit 40er/50er passen und nicht zu „Retro-mäßig“ sind. Zu Paßform, Bestellvorgang kann ich leider nichts sagen.

Esther Williams Classic Swimdress von http://www.esther-williams.com
Es gibt auf der Seite nicht so viele verschiedene Modelle, aber es sind dafür alle schön und tragbar.

http://www.modcloth.com/shop/search?keyword=retro+swimwear auf http://www.modcloth.com
Einige ganz nette Modelle, teuer, und fast ausschließlich nur retro-modern lastig.

White Marilyn Tankini
Quelle: http://www.swimwearplace.com

Für mich ist Swimwearplace die ultimative Seite in diesem Jahr – wie auch schon letztes Jahr – es gibt immer wieder neue Vintage-geeignete und nette Retro-Modelle. Obwohl auch hier die Preise (zumindest nicht reduziert) doch recht hoch sind. Der Versand ist allerdings weltweit kostenfrei, was ich ziemlich erstaunlich finde. Nur landen die dann trotzdem beim Zoll -grrr. Noch ein paar weitere von der Seite:

Rot weißer Badeanzug
Schwarzer Badeanzug – Swimdress
Swimdress mit Blütenwiese
Lady in Red Swimdress gibt es scheinbar nur noch in pink
Dieses in verschiedenen Farben erinnnert mich sehr an Tarzan´s Jane
Sehr klassisch mit Blüten, von der Form sehr vintage-like
Nochmal ein Marilyn Tankini
Classic Twist Tankini
Einteiler, gibt es in drei verschiedenen Farben

Oder wie wäre es mal mit Streifen, Punkten, oder Samt-look? Voila…
alles bei www.dillingerink.com

Und wer noch mehr finden möchte kann auch mal bei *e*b*a*y in D oder USA nach Retro Bikini oder Badeanzug suchen, da gibts auch noch einiges zu finden für diejenigen mit Retro Geschmack.

Bis bald
Nicole

Juni 1941 Handarbeitskalender

2013/06/05 um 22:02 | Veröffentlicht in 1940s, 1941, Handarbeitskalender / calendar, Schnittmuster / pattern, Sticken / embroider | Hinterlasse einen Kommentar

Hallo,

diesen Monat hänge ich arg hinterher. Das Wochenende war für meinen Geschmack zu kurz und zu viel zu tun.

Im Juni 1941 stand der Handarbeitskalender wieder ganz unter dem Motto – Stickerei – für Heim und Mode. Diesmal

darf auch genäht werden.

1941 Juni Kleidung bestickenJuni 1941 2

Und für alle die auf die dieswöche Programmvorschau warten – die entfällt ausnahmsweise mal, da ich wirklich nicht dazu komme, diese Woche zwei Vorschauen vorzubereiten.

Bis bald

Nicole

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.